<iframe src="//www.googletagmanager.com/ns.html?id=GTM-WSZ5X75" height="0" width="0" style="display:none;visibility:hidden"></iframe>Juristische Lösung für komplexe Situation | Smart Energy Link

Referenzprojekte, Mehrfamilienhäuser, Gewerbegebäude mit Solarstrom


zur Übersicht

Juristische Lösung für komplexe Situation

– Visualisierung des Umnutzungsprojekts Bombasei

Die erste Schweizer Strohballensiedlung war für die intelligente Eigenverbrauchs-Energielösung von SEL auch eine juristische Herausforderung.

Das Umnutzungsprojekt Bombasei in Nänikon ZH überführt eine ehemalige Fabrik in die Nutzung als Wohnraum. Spannend dabei ist unter anderem, dass Stroh, Holz, Lehm und Kalk drei der Baumaterialien sind.

Besondere Komplexität entstand für die intelligente Eigenverbrauchs-Energielösung von Smart Energy Link dadurch, dass die drei Hausteile mit insgesamt 29 Parteien verschiedene Eigentumsstrukturen haben: Ein Gebäude wird Mietwohnungen enthalten. Ein zweites Gebäude wird als Stockwerkeigentum und das dritte als Reiheneinfamilienhäuser (jedes mit eigenem Katastereintrag) verkauft. Die passende Eigenverbrauchslösung zu finden war eine juristische Herausforderung. SEL brachte Schärer Rechtsanwälte als Partner ins Projekt ein. Jetzt ist alles klar und die Bauarbeiten laufen.

Eingesetzte SEL-Module:

Alle Informationen zum Projekt

Dieses Projekt ist in Realisierung. Es soll im Jahr 2021 bezugsbereit sein.

Vermarktung: www.bombasei-wohnen.ch

Baukamera: www.bau-cam.ch/bombasei

Schärer Rechtsanwälte: www.5001.ch

Visualisierungen (siehe oben auf dieser Page):

www.atelierwernerschmidt.ch  (Bilder 1, 3, 7 und 8) und

www.nightnurse.ch  (Bilder 2, 4, 5, 6)

– Visualisierung des Umnutzungsprojekts Bombasei

Schließen