<iframe src="//www.googletagmanager.com/ns.html?id=GTM-WSZ5X75" height="0" width="0" style="display:none;visibility:hidden"></iframe>Ausgezeichnet mit dem «Watt d'Or 2016» | Smart Energy Link

Referenzprojekte, Mehrfamilienhäuser, Gewerbegebäude mit Solarstrom


Ausgezeichnet mit dem «Watt d'Or 2016»

«Unsere 5-köpfige Familie duscht, wäscht und fährt dank Smart Energy Link mit Sonnenenergie vom eigenen Dach. Das gibt einfach ein gutes Gefühl.»
– Annelies Grossen, Mieterin

Parteien

1

Eigenverbrauchsgrad
Show information
Verhältnis zwischen Photovoltaik Gesamtproduktion und Eigenverbrauch (Wert seit Messbeginn)

33%

Eigenverbrauch
Show information
Wert seit Messbeginn

Autarkiegrad
Show information
Anteil Eigenverbrauch am Gesamtverbrauch (Wert seit Messbeginn)

47%

Das Projekt

Das Firmengebäude (mit Wohnung im Obergeschoss) wurde 2013/2014 mit Smart Energy Link auf SmartGridready-Standard gebracht.

Folgende SEL-Module kamen dabei zum Einsatz:

Photovoltaik:

Sonnengesteuerte Photovoltaikanlage mit einer Jahresproduktion von 37’000 kWh. 

Haushaltsgeräte:

Eigenproduktionsabhängige Steuerung des Geschirrspülers. 

Smart Building:

Standby-Abschaltung der Elektrogeräte und IT-Systeme sowie Tageslicht- und präsenzabhängige Beleuchtungssteuerung.
Maximale passive Solarenergienutzung (Wärmestrahlung der Sonne) dank der intelligenten Ansteuerung von Beschattung, Blendschutz und Raumthermostaten (Reduktion der Heizkosten).

Wärme:

Eigenproduktions- und wetterabhängige Steuerung der Heizung und des Elektroboilers. 

Elektromobilität:

Eigenproduktions- und wetterabhängige Steuerung von drei Ladestationen für Elektroautos.

Nutzen

  • Amortisierung der Investitionen innert 7 Jahren: durch massive Energieeinsparung, geringere Stromnetzbelastung und hohen Eigenverbrauch der selbst produzierten Sonnenenergie.
  • Stromverbrauch um 80 % reduziert im Vergleich zum schweizerischen Durchschnitt.
  • Wärmeverbrauch um 75 % reduziert im Vergleich zum schweizerischen Durchschnitt.
  • Verbesserung des Wohn- und Arbeitskomforts.
  • 28 % Steigerung des Eigenverbrauchs des selbst produzierten Stroms aus der Photovoltaikanlage. 
  • 30 % tiefere Stromnetzbelastung. Resultat: zusätzliche Reduktion der Stromkosten um 10 %.

Auszeichnungen

Die innovative Gebäudelösung auf Basis von Smart Energy Link wurde 2016 mit dem vom Bundesamt für Energie vergebenen Preis «Watt d’Or» in der Kategorie Energietechnologien ausgezeichnet.

«Unsere 5-köpfige Familie duscht, wäscht und fährt dank Smart Energy Link mit Sonnenenergie vom eigenen Dach. Das gibt einfach ein gutes Gefühl.»
– Annelies Grossen, Mieterin

To the top
Schließen