<iframe src="//www.googletagmanager.com/ns.html?id=GTM-WSZ5X75" height="0" width="0" style="display:none;visibility:hidden"></iframe>Informationen zu Eigenverbrauchsgemeinschaften 2018 | Smart Energy Link

Informationen zu Eigenverbrauchsgemeinschaften 2018


Eigenverbrauchsgemeinschaft: Wenn das Gebäude zum Kraftwerk wird

Die Energiestrategie 2050 eröffnet neue Möglichkeiten für einen nachhaltigen und sinnvollen Umgang mit Energie. So schafft das revidierte und seit 1.1.2018 in Kraft getretene Energiegesetz die Grundlage für so genannte Eigenverbrauchsgemeinschaften (EVG), deren selbst produzierter Solarstrom neu auch selbst verbraucht werden darf. 

Was ist eine Eigenverbrauchsgemeinschaft?

Eine EVG ist ein rechtskräftiger Zusammenschluss von mehreren Parteien (Eigentümern, Stockwerkeigentümern und/oder Mietern) in einem oder mehreren Gebäuden, die gemeinsam Solarstrom verbrauchen. Dieser Solarstrom muss dabei auf demselben oder einem angrenzenden Areal produziert werden. Die EVG teilt sich einen einzigen Anschluss an das öffentliche Netz, aus dem sie zusätzlichen Strom bezieht oder in das sie überschüssigen Solarstrom einspeist.

Dies führt dazu, dass der Areal- oder Gebäudeeigentümer zum Stromversorger seiner Mieter / Endbenutzer wird. Die Gebäudeverwaltung ist somit für das Management und die Abrechnungen innerhalb der EVG verantwortlich. Wichtig: Die Stromtarife, zu denen die Mieter / Endbenutzer den Solarstrom in der EVG beziehen, dürfen den Tarif des öffentlichen Netzes nicht überschreiten. 

Die gesetzlichen Grundlagen können hier eingesehen werden. 

Welche Voraussetzungen müssen für eine Gründung erfüllt sein?

  • Für die Gründung einer EVG müssen die Solarstromproduktion und alle Solarstrom-Endbenutzer an einem einzigen Netzanschluss angeschlossen sein.
  • Es muss die Einwilligung jedes Mieters / Endbenutzers vorliegen.
  • Der Rahmenvertrag für die EVG muss von jeder Partei unterzeichnet werden.

Welchen Nutzen bringt eine Eigenverbrauchsgemeinschaft?

Der gemeinsame Solarstromverbrauch einer EVG bringt allen Parteien erheblichen Nutzen:

  • Günstigere Strompreise für Mieter / Endbenutzer
  • Attraktive Wohn- und Gewerbeflächen für Eigentümer
  • Ökologische und nachhaltige Stromversorgung vom eigenen Dach

Der Schlüssel zur rentablen EVG-Lösung: Smart Energy Link

mehr erfahren

Stromfluss

Stromfluss_Energieflüsse

Wertefluss

test

Schließen